+49 (0)6593 - 85 06
ONLINE BUCHUNG
Anreise
Abreise
oder

Ausflugstipps in der Eifel

für Ihre Kurztrips und Wochenendreisen in die Eifel

Gerne geben wir Ihnen persönliche Tipps für Ihre Ausflüge oder Wanderungen in der Eifel. Ob Eifel im Winter- da ist es besonders bei Schnee wunderschön oder Eifel im Frühling, Sommer oder Herbst .Sie sehnen sich nach einem Wellnesstag oder Wellnessurlaub in der Eifel? Nach einer Auszeit vom Alltag? Nach Abstand vom Beruf oder der Familie, nach Entspannung und Entschleunigung, kurz, nach Zeit für sich - dann sind Sie im Balance und Selfnesshotel Vulkaneifel richtig! Martina Berg - selbst Wanderführerin gibt Ihnen die richtigen Tipps zum Thema: Gesundheit - Selfness - Balance und Wandern.

Ob Kurztrip oder Wochenendreise in die Eifel - einfach mal ein paar Tage abschalten und den Alltag vergessen! Verbringen Sie einen erholsamen Kurzurlaub in der Eifel im Vulkanhotel in Steffeln. Sei es Aktivurlaub, ein Genusswochenende oder ein Wohlfühlaufenthalt. Martina Berg als Ihre Gastgeberin hat für Sie verschiedene Angebote für Ihren Kurztrip zusammengestellt.


Im Maar, ums Maar und ums Maar herum -
Seit Jahrzehntausenden eingesenkt in das alte Gebirge liegen das Meerfelder Maar und sein See in ihrem Krater. Groß und tief und blau und grün. 200 Meter über dem See bietet sich dem Gast ein atemberaubender Blick ins Maar und lässt vor den Augen das Szenario seiner Entstehung lebendig werden.
vulkaneifelwinter01
Wo einst Korallen lebten… Die Gerolsteiner Dolomiten
Ein subtropisches Flachmeer in der Eifel? Ein Vulkan und doch kein Vulkan? Wo hauste der Neandertaler? Wer ist Caiva? All diese Fragen und noch vieles mehr beantworten wir auf unserer Zeitreise durch die Jahrmillionen. Tauchen Sie ein in die bunte Welt der tropischen Riffe. Lassen Sie sich entführen in die „ heiße“ Vergangenheit der Eifel.
vulkanhotel-vulkaneifel09
Wandern in und um Meerfeld und das Meerfelder Maar
Geschaffen wurde das Meerfelder Maar vor rund 80.000 Jahren durch eine riesige Wasser-Dampfexplosion. Der ca. 25 ha. große See ist 18 m tief. Große Stauden der geschützten weißen Seerose säumen das Ufer.
vulkanhotel-vulkaneifel03
Eine Krone aus Holz und Stein -
Zeitreise auf der Steineberger Ley. Hören Sie im herrlichen Waldmeister-Buchenwald spannende Geschichten aus grauer Vorzeit über die steinerne Krone: den uralten Keltenring. Fassen Sie den sagenumwobenen Opferstein einmal an und versetzen sich in die Zeit der Kelten zurück, die im nahe gelegenen mystischen Hügelgräberfeld beigesetzt wurden. Sind Sie mutig? Dann erklimmen Sie die hölzerne Krone: den Aussichtspunkt der Vulcano-Infoplattform in 24 Meter Höhe. Sie werden mit einem atemberaubenden Rundblick über die Vulkaneifel belohnt.
vulkanhotel-vulkaneifel10
Eifelsteig à la carte -
Eine erlesene Portion Eifelsteig. Erschaffen durch einen Vulkan, mit einer Burg gekrönt durch einen König, Gründungsort des Nerother Wandervogel und das alles verborgen unter mächtigen Buchen.
vulkanhotel-vulkaneifel08
Geschichtliche Reise um den Rockeskyller Kopf
Mitten im Herzen der Vulkaneifel liegt Deutschlands wohl komplettester Vulkan; der „Rockeskyller Kopf“. Da es sich um einen spektakulären Aufschluss handelt trägt er zu recht die Bezeichnung: die „Mutter“ aller Eifelvulkane. Er zeigt alle Stadien seiner Entwicklung vom anfänglichen explosiven Maarstadium über strombolianische Eruptionen bis hin zum lavaspeienden Feuerwerk.
vulkanhotel-wandern
Erlebnis Erdgeschichte:
Vulkangarten Steffeln und Eichholzmaar; Die Landschaftswanderung führt durch das typische Eifeldorf Steffeln, das bereits mehrmals beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet wurde, vorbei an historischen Häusern und alten Wegekreuzen und Bildstöcken, bebaut und gefertigt aus vulkanischem Material, zum Vulkangarten Steffeln. Der ehemalige Lavaabbau am Steffelnkopf wurde zu einem Versuchs- und Lehrvulkan umgebaut. ( Länge von 2,5 Kilometern; 3 km Gesamtstrecke).
vulkanhotel-vulkaneifel07
Wir freuen uns schon bald von Ihnen zu hören!